Die Lernkarte

Die Lernkarte


Verwendung und Funktionen der Lernkarte

Die Lernkarte ist optimal für das Micro Learning, das heißt für kleine in sich abgeschlossene Lerneinheiten geeignet, die inhaltlich sinnvoll in der Lernkarte unter verschiedenen Reitern aufgeteilt werden können. Den Lernenden stehen die markierten Schaltflächen zur Verfügung, mit denen sie zwischen den aufeinander folgenden Seiten vor und zurück navigieren können. Sie können jederzeit sehen, auf welcher Seite sie sich befinden und den Inhalt strukturiert bearbeiten. Es gibt darüber hinaus die Möglichkeit eine Rückseite für die Lernkarte einzufügen, die sich zum Beispiel für einen Checkpoint mit einer Aufgabe eignet. Außerdem kann der Button Verstanden bereitgestellt werden, damit die Lernenden markieren können, ob sie die Lerneinheit erfolgreich abgeschlossen haben oder Wiederholungsbedarf besteht.


eXperience Space im Dark Theme: Dark und Light Theme.

Zwei Wege der Erstellung einer Lernkarte

Erstellung der Inhalte in der Lernkarte:
Sie können in der Dokumentverwaltung eine Lernkarte erstellen und im Editor öffnen. Es stehen Ihnen unter Elementen zusätzlich der Reiter und die Seite als Element zur Verfügung.
  1. Sie können aus den Elementen oder über das Plus so viele Reiter in die Lernkarte einfügen wie Sie brauchen. 
  2. Wählen Sie einen Reiter an, indem Sie ihn in der Breadcrumb auswählen. Dann können Sie unter dem Reiter Seiten aus den Elementen einfügen.
  3. Wählen Sie die Lernkarte über die Breadcrumb aus. Dann können Sie in den Eigenschaften den Button Verstanden und eine Rückseite einfügen.
  4. Sie können Elemente und Ressourcen auf der angewählten Seite einfügen und Ihre Inhalte einfügen.
Einbindung fertiger Seiten in die Lernkarte:
Sie haben die Möglichkeit einzelne, fertige Seiten in Ihre Lernkarte einzubinden. So können einzelne Seiten auch in mehreren Lernmedien verwendet werden. Bearbeitungen des Inhalts können dann an den einzelnen Seiten erfolgen und alle Lernmedien, die diese Seite enthalten, aktualisiert werden. In den folgenden Schritten können Sie die Lernkarte erstellen.
  1. Sie können zunächst in der Dokumentverwaltung einzelne Seiten anlegen und ihre Inhalte strukturiert aufgeteilt dort erstellen.
  2. Legen Sie dann eine Lernkarte an und öffnen diese im Editor.
  3. Sie können aus den Elementen oder über das Plus so viele Reiter in die Lernkarte einfügen wie Sie brauchen. 
  4. Wählen Sie einen Reiter an, indem Sie ihn in der Breadcrumb auswählen.
  5. Öffnen Sie das Dokumente-Panel und fügen Sie über Drag and Drop Seiten hinzu. Sie können entweder eine Seite vor oder nach der aktuellen Seite einfügen oder aber die aktuelle Seite überschreiben.
    Alternativ können Sie auch die benötigte Menge leerer Seiten aus den Elementen in die Lernkarte einfügen und diese dann mit Ihren erstellten Seiten verknüpfen.
  6. Wählen Sie die Lernkarte über die Breadcrumb aus. Dann können Sie in den Eigenschaften den Button Verstanden und eine Rückseite einfügen.

So wird die Reihenfolge der Reiter und Seiten geändert

Sie können in der Lernkarte unabhängig davon, wie sie erstellt wurde, die Reihenfolge der Reiter und der Seiten verändern. Dafür muss der entsprechende Reiter oder die Seite angewählt werden. Reiter können über die Breadcrumb angewählt werden. Dann können Sie den angewählten Reiter oder die angewählte Seite über die markierten Pfeile nach vorne oder hinten verschieben. 



    • Related Articles

    • Die Lernerfolgskontrolle

      Verwendung und Funktionen der Lernerfolgskontrolle Die Lernerfolgskontrolle bietet die Möglichkeit das erworbene Wissen der Lernenden durch mehreren Aufgaben abzufragen, die nach Bearbeitung der Seiten alle gleichzeitig ausgewertet werden. Die ...
    • Die Lernsequenz

      Verwendung und Funktionen der Lernsequenz Mit einer Lernsequenz können Sie den Lernprozess durch eine klare inhaltliche Strukturierung unterstützten. Die Lernenden können über die markierten Schaltflächen durch mehrere aufeinander folgende Seiten ...
    • Die richtige Schriftgröße für responsive Lernmedien

      Anpassung der Schriftgröße an verschiedene Endgeräte Für die responsive Erstelllung der Lernmedien, gibt es verschiedene Aspekte wie die Größe der Bilder oder die Blockstruktur, die für die verschiedenen Endgeräte angepasst werden können. Damit die ...
    • Die Mediensammlung

      Verwendung und Funktionen der Mediensammlung (bisher: Dokumentsammlung) Die Dokumentsammlung heißt jetzt Mediensammlung und Sie haben dort die Möglichkeit, Inhalte gemeinsam und sinnvoll strukturiert darzustellen. Sie können die Inhalte zudem in ...
    • Die Vorbereitung des Ausgangsmaterials

      Strukturieren Sie Ihre Inhalte Wenn Sie ein Lernmedium zu einem bestimmten Thema erstellen wollen, empfiehlt es sich, Ihr Ausgangsmaterial vorher gut zu strukturieren. Überlegen Sie sich was das Ziel des Lernmediums sein soll und was der Lerner dafür ...